• hochzeits-akademie-sagja-idee

Die Idee zur sagJA-Hochzeitsplaner-Akademie

warum:

Hochzeitsplanung – sich für die Planung & Durchführung der eigenen Hochzeit einen Profi dazuzuholen – liegt im Trend. Auch in Österreich wird es immer üblicher, sich diesen „Luxus“ zu gönnen:

  • aus Zeitgründen
  • weil man „Sicherheit“ möchte
  • weil man nicht genau weiß, was/wann/wo/wie..
  • weil man sich etwas ganz Besonderes wünscht
  • weil man diesen wichtigen Tag entspannt genießen und sich  
  • auf’s Heiraten, Feiern und auf seine Liebsten konzentrieren möchte.

wer:

Nicht jeder, der gut dekorieren kann oder seine eigene Hochzeit perfekt und mit viel Leidenschaft organisiert hat, ist automatisch dazu geeignet, dies auch für andere zu tun.
Als Hochzeitsplaner/-in trägt man eine sehr große Verantwortung, wenn man das Vertrauen des Brautpaares für diesen wichtigen Tag bekommt – und: man hat nur eine einzige Chance ;-)

wie:

Ich betrachte Hochzeitsplanung als sehr spezielles Thema, das man nicht einfach wie ein x-beliebiges Event behandeln kann - und auch die Ausbildung dafür sollte meiner Meinung nach individuell auf die jeweilige Person abgestimmt sein.

Aus diesem Grund biete ich ein spezielles Hochzeitsplaner-Coaching an, das individuell auf Ihre persönlichen Anforderungen und Vorstellungen abgestimmt wird.

Ich freue mich über Ihr Interesse an der Ausbildung zur Hochzeitsplanerin. Bei einem persönlichen Kennenlern-Termin finden wir gemeinsam heraus, wie ich Sie am besten auf Ihrem Weg zum "Traumberuf Hochzeitsplaner" unterstützen kann.